Historie

Freitags-Tour

Knackige CX-Runde mit Baxter. Für mich ging’s das erste Mal zur Eschbachtalsperre. Am Ende war es mir mal wieder eine Ehre, mit Baxter Fahrrad fahren zu dürfen.

tour300410_1_sb
Eschbachtalsperre

tour300410_3_sb
CX-Machines

Ausblick

tour290410_sb
Ketzbergerhöhe Richtung Große Dhünntalsperre

Jungfernfahrt

Regenrad ohne Regen. Das Teil fährt sich in etwa so, wie es aussieht: Unspektakulär. Im Ernstfall kommen natürlich noch SKS Raceblades dran.

tour260410_sb

Spencer goes ZEG

Wenn ich mich nach über vier Jahren mal wieder in einen ZEG-Laden traue, ist das schon eine Meldung wert. Grund war eine simple Aheadkralle für mein aktuelles Low-Budget-Projekt. An alles hasse gedacht - und am Ende fehlt diese verdammte Kralle.

legewie260410_sb

Die is' durch

Nach 25.000 km habe ich noch die Langlebigkeit der Speedplay-Cleats gelobt, jetzt haben sie nach knapp 26.000 km doch den Geist aufgegeben. Doppelter Federbruch auf der rechten Seite. Nur bedingt ärgerlich, wenn man den Defekt noch in Sichtweite der eigenen Haustür bemerkt und somit in der Schuh- und Pedalfrage noch umdisponieren kann.

Eine freundliche Mail an Speedplay Inc. ist übrigens raus. Vielleicht kann ich den Kauf neuer Cleats dann noch mal um einige Monate nach hinten verschieben.

speedplaycleat230410_sb

Gute 600 g …

… wiegt die neue Gabel für mein aktuelles Low-Budget-Regenrad-Projekt. Ganz schöner Klopper. Kostenpunkt: 34,50 € - wie immer inkl. Versand, Rechnung und Garantie.

haikomplettrahmengabel230410_sb

Neuer Laufradsatz …

… fürs Regenrad. Mavic CXP 23, Felt-Naben, DT-Comp-Speichen 2,0/1,8, vorne radial. Kostenpunkt für diesen neuen Laufradsatz inkl. Schnellspanner, Felgenband, Rechnung/Garantie und Versandkosten: 70,00 €.

feltlrslow_200410_sb

Hai Q-Race

Gestern ist die Basis für mein neues Regenrad eingetroffen. Kostenpunkt für diesen neuen Rahmen mit Rechnung und Garantie: 71,50 € inkl. Versand. Kein schlechter Kurs, wie ich finde.

hai_sb

Freitags-Tour

Erste etatmäßige CX-Runde ohne Schnee oder Regen seit dem 11.12.2009. Fahrspaß war da, Form war da, Wanderer und Hunde waren nicht da - was will man mehr?

tour160410_sb
CX-Machines vs. Müngstener Brücke

baxtermotion160410_sb
Baxter in motion

Rückenwind

tour140410_sb

Runtergeritten

Die Felge ist wohl durch - der Rest meines Regenrads sieht nicht viel besser aus. Ersatz ist zum Glück schon unterwegs. Dazu demnächst mehr …

felge_2_sb
Shimano WH-RS 20: Das Hinterrad steht nach nur 6 Monaten kurz vorm Exitus

gabelescape120410_sb
Die SKS Raceblades haben Spuren hinterlassen

Den inneren Schweinehund überwinden

Alternative: Plüschtiere fotografieren und sich total spontan und mit ordentlich Spaß an den Backen an diverse Denkmäler in der Umgebung hängen. Den persönlichen Anspruch muss aber natürlich jeder für sich selbst definieren. In diesem Zusammenhang denke ich in letzter Zeit wieder vermehrt an Reinald Grebes großartigen Rettich-Song - warum nur?

schweinehund120410_sb

Kalt ist's geworden

… und zwar richtig kalt. Die Winterklamotten hatte ich eigentlich schon eingetütet.

tour110410_sb

„Action und Wohlgenuss“

Was soll sein?

tour100410_sb

Nachtrag zu Rund um Köln 2010

Die Profis auf „meinen“ Straßen zwischen Bechen und Altenberg:

„Spring/FallSocks“

assossocks_sb
Oder wie es im Bergischen heisst: dünne Söckchen für den Hochsommer. Die federationSocks werde ich dann wohl nur zweimal im Jahr tragen „dürfen“.

285 Sekunden …

… bis nach Blecher. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Damit fehlen nur noch 45 Sekunden auf Jan Ullrich.

blecher070410_sb

Willkommen in Dhünn

Die Dämonen des gruseligen Winters sind endgültig vertrieben. Nach längerer Pause bin ich heute endlich mal wieder meine große „Sommer-Hausrunde“ über Altenberg, Bechen, Dhünn und Wermelskirchen gefahren. Richtig gut war’s. Nur die aktuelle Modellpalette von Porsche hatte ich irgendwie sportlicher in Erinnerung …

tour060410_2_sb

RuK 2010 - Impressionen aus Altenberg

Hochseriöser Straßenradsport:
ruk050410_1_sb
ruk050410_2_sbruk050410_3_sbruk050410_4_sb

Der „Neutrale“:
neutraler050410_sb

Gut gefülltes Souvenir:
flasche050410_sb
Wofür steht das E? Wenn ich den Inhalt vor der nächsten Tour einnehme und Blecher unter 3 Minuten fahre - dann weiß ich, wofür das E steht …

Zweitrad - The final Edition (?)

Davon gehe ich zumindest aus. Funktionell und optisch bin ich jetzt da, wo ich hinwollte.

bianchi_sb

Die Geschichte von Rund um Köln

Monatsstatistik März '10

Im Fahrtenbuch stehen 30 Trainingseinheiten (30 x Straße) mit insgesamt 1430,19 km. Das sind 401,64 km mehr als 2009, 740,04 km mehr als 2008 und 1238,19 km mehr als 2007. Von 2003 bis 2006 gab es keine Buchführung.

Warten auf besseres Wetter

… kam aber nicht.

tour010410_sb