Historie

Ein Hauch von Frühling

fruehling_sb

In memory of summer '08

Tangerine Dream

TV-Trash

Während der Casting-Wahn im deutschen Fernsehen immer groteskere Formen annimmt, wartet mein Konzept - bereits im März 2007 hier vorgestellt - bis heute auf einen Abnehmer. Für mich vollkommen unverständlich.

shapeimage_1

Werkstatt statt Tour

Englisches Wetter pünktlich zur traditionellen Freitags-Tour ist man ja gewohnt, aber bei den heutigen Wetterverhältnissen haben Baxter und ich die Tour dann doch lieber in die Werkstatt verlegt. Mit Erfolg: Baxters Ridley hat den Shimano-Krempel mittlerweile hinter sich gelassen und ist nun mit „Gruppo Sramé“ unterwegs. So spricht es zumindest Gilberto Simoni (ab 02:29 Min.) aus.

werk_sb

Diederichstempel feat. Record

Diederichstempel in Müngsten

tour_2602_sb

3 Generationen

Seit einer knappen Woche schmückt ein neuer Helm meine wohlgeformte Birne. Der MET Stradivarius 199 ist erst der vierte Helm meiner behelmten „Radkarriere”, die mit einem schnittigen Modell im Stile einer Salatschüssel von Scott im Jahre 1994 begann. Nach einer Pause von 1998 bis 2003 begleitete ein Ippogrifo - ebenfalls von MET - meinen Wiedereinstieg. Im Jahre 2005 habe ich den Helm aufgrund eines kapitalen Sturzes gegen ein identisches Modell ersetzt.

Für den Stradivarius 199 kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Der Tragekomfort ist überragend. Das Riemensystem lässt sich binnen Sekunden auf die äusseren Umstände einstellen. Das ist besonders im Winter, wo Art und Dicke der Unterhelmmütze oft variieren, ausgesprochen angenehm.

helme_sb

35

tour_2402_sb

Endstation

Trassenradeln - klingt öde, ist es auch. Aber was will man an einem über weite Strecken verregneten Rosenmontag sonst so machen? Pensum abgespult. Es war die 34. Tour in diesem Jahr.

rosenmontag_sb

Dauerregen

Kein Wetter, keine Tour.

keinelust_sb

Major-Upgrade

In den nächsten Wochen stehen umfangreiche Optimierungen meines Fuhrparks auf dem Programm. Wohin die Reise gehen soll? Einen kleinen Teaser gibt es schon jetzt:

record_sb

Der Kannibale

Äußerst ansprechendes Trikot für sympathische 9,95 € beim großen „R“.

merckx_sb

Der Boulevard reagiert

boulevard_sb

Freitags-Tour

Nach der heutigen Schlammschlacht war ein kurzer Tankstellen-Aufenthalt unverzichtbar. Es gab übrigens auch mal eine Zeit, in der sich Baxter und ich niemals ein Schutzblech ans Rad gebastelt hätten. Man wird älter.

tankstelle_sb

Inkompatibilitäten

Rennradreifen und vereiste Fahrbahn - unschöne Kombination.

eis2_sb

„Ene Besuch em Zoo”

Mit dem Rennrad am Elefantengehege vorbei - das geht auch nur in Wuppertal.

elefant_sb

Doping

Die Nichteinnahme einer halben Tablette Cetirizin sorgte heute für eine Zwangspause.

tablette2_sb

Wasserdicht?

Meine als wasserdicht offerierten „Überüberschuhe“ quittierten bei km 15 ihren Dienst. Härtetest nicht bestanden.

regentour_1602_sb

Stand der Dinge

Die aktuelle Wetterlage lässt erahnen, dass das Rennrad morgen wohl wieder vom MTB vertreten werden muss.

schnee3_sb

Winterrad in seinem Element

tour1502_sb

Voll im Soll

Nach 10 Touren im Februar gönne ich mir heute einen vorbildlichen Gammeltag mit mobilem Rechner auf dem Bett.

ibook_sb

Freitags-Tour

Unschöne Wetterverhältnisse am heutigen Freitag:

tour1302_sb

zweipunktnull

Oder um es mit den Worten Lance Armstrongs zu sagen: I have decided to return to professional blogging.

zweinull