Historie

Der Windindikator sagt:

beißen! Teilweise fühlte es sich heute an, als ob die Bremse schleift. Unglaublich.

tour310310_sb

How 'bout shoeshine?

tour300310_sb
Celeste und Co.: Beißt sich da etwa was? Nä!

Wintertraining 09/10 - Ein Fazit

Pünktlich zur Zeitumstellung will ich wieder ein Fazit der vergangenen Monate ziehen: 130 Trainingseinheiten mit insgesamt 5746,72 km liegen seit dem 01.11.2009 hinter mir - der intensivste Radsport-Winter meiner „Karriere“. Viel Material ist draufgegangen, es gab unzählige Schneetouren und auch einige Stürze mit dem Querrad. Spaß hat es nicht immer gemacht, aber der innere Schweinehund hat mal wieder keine Schnitte gesehen.

escapeeis_sb
Stellvertretend für den Winter 09/10: Viel Schnee, viel Eis, viel Dreck

Un montage difficile

montage_sb

speedplay_sb
Speedplay-Cleats nach 25.000 km: Da geht noch was

Neue Saison, neue Schuhe

timeschuhe_sb

Freitags-Tour

tour260310_sb
Kontrastprogramm: Gestern noch über 20°C und Sonne satt, heute 8°C und Dauerregen

Ausblick

tour250310_sb
Fernsehturm Witzhelden

Wider den Winterrost

Langsam lege auch ich den Winterrost ab. Heute gab’s die erste Ausfahrt des Jahres, an deren Ende ein 30er Schnitt (30,5) zu Buche stand. 133 Minuten den Pulsmesser ignoriert und bei 818 hm mal angetestet, „was so geht“. Tat gut.

tour240310_sb

„Radsportlegende Rudi Altig empfiehlt“

Ein E-Citybike. Sa-gen-haft.

eintrag230310_sb

Hält dicht

16,20 € (regulär 59,90 €) für einen trockenen Oberkörper - da kann man nicht meckern. Der Schnitt könnte aber gerne körpernaher sein (trotz Größe S).

tour210310_2_sb

Lesestoff

rosekataloge2_190310_sb
Heute eingetroffen: 01/2010 - Einige Seiten könnten aber auch noch aus 1998 stammen

Einmal Frühling und zurück

tour180310_1_sb
Geht doch …

tour180310_2_sb
… und der Dom steht auch noch

Colorkey geht immer

tour170310_sb

Volles Risiko!

tour160310_2_sb
Anspruchsvolle Unterhaltung am Wegesrand

Heute vor (fast) zwei Jahren …

eintrag1503_sb

Da freut man sich doch auf den angekündigten Frühling light in den nächsten Tagen. Zweimal kurze Hose, bis es wieder in die Regen- und Winterklamotten geht - das ist doch schon mal was.

Wenn Du denkst …

… es geht nichts mehr, kommt von irgendwo eine Reifenpanne her. Wetter-Bashing ist mir zwar prinzipiell zu blöd, aber für diesen Winter ist erst mal alles „weggebloggt“. Wird wirklich Zeit, dass der Frühling Einzug hält.

tour120310_sb
Liebevoll abgestelltes Trainingsgefährt

Tanz auf dünnem Eis

tour100210_sb

Spieglein, Spieglein …

Durch Zufall bin ich recht günstig an diese kleine Spielerei gekommen. Am Schlechtwetterrad, mit dem ich des Öfteren in der Stadt unterwegs bin, ein durchaus sinnvolles Gimmick - so hoffe ich zumindest. Der heutige Test war aber erstmal enttäuschend. Mehr als meinen eigenen Schatten konnte ich nicht sehen. Ein paar „Schleifarbeiten“ an der Halterung sorgen aber nun für einen anderen Blickwinkel, sodass auch in der Praxis das ein oder andere Verkehrsfurunkel frühzeitig zu erkennen sein sollte. Ich werde berichten.

spiegel080210_sb

Vorfrühlingshaft

Auf die Unkompliziertheit meiner Continental Grand Prix 4-Season wollte ich heute aber noch nicht verzichten.

tour030310_sb

„Xynthias“ Werk

tour020310_sb

Monatsstatistik Februar '10

Im Fahrtenbuch stehen 22 Trainingseinheiten (13 x Straße, 9 x Querfeldein) mit insgesamt 860,08 km. Das sind 83,18 km mehr als 2009, 10,8 km weniger als 2008 und 649,08 km mehr als 2007. Von 2003 bis 2006 gab es keine Buchführung.