Historie
Altenberger Dom

Rennradtour mit Baxter

tour120812_sb
Malerwinkel/Altenberger Dom: kurze Rast

Freitagstour

Ohne Querrad, ohne Baxter, dafür mit Dom und Madone. Ist ja auch was.

tour060511_sb

Altenberger Dom

tour230211_sb

Wieder auf dem Damm

tour090610_sb

Einmal Frühling und zurück

tour180310_1_sb
Geht doch …

tour180310_2_sb
… und der Dom steht auch noch

Westfassade

tour1612_sb

Rückbau

Endlich habe ich die Zeit gefunden, meinem Bianchi wieder die etatmäßigen Keramik-Laufräder zu verpassen. Der Optik hat es auf jeden Fall gut getan - dem Schnitt auch. Besonders am Berg ist das Rad nun wieder deutlich leichtfüßiger.

tour2710_sb

Malerwinkel

tour2210_sb

Goldener Oktober

tour2110_sb

Altenberger Dom

tour1410_2_sb

TdBL 2009 - Stage 2

Hauptsache Höhenmeter - 1.700 standen am Ende auf der Uhr. Ein paar Impressionen der heutigen Etappe über Solingen-Widdert, Wermelskirchen, Dhünn, Blecher und Burscheid:

tour2907_2_sb
Beeindruckende Landschaft: Der Fahrer wird zur Randnotiz

tour2907_sb
Baxter will’s wissen: Mit 70 km/h Richtung Altenberger Dom - dass ich dabei einhändig die Kurven anbremse möchte ich nicht kommentieren

Fotohalt

tour0107_sb

(Bergische) Pause II

Mit einem Rezept kann ich diesmal aber nicht aufwarten.

tour1705_sb

Bergische Pause

Selbstgebackener Reiskuchen im Malerwinkel zu Altenberg.

tour1005_sb

Folgendes Rezept diente als Vorlage:

Zutaten:

• 500 Gramm Milchreis
• 2 Liter Milch
• 400 Gramm Mischung aus Rosinen, Apfelstückchen, Trockenaprikosen
• 4 Esslöffel Zucker, brauner Zucker oder Ahornsirup
• Salz, Zimt

Milch zum Kochen bringen, Reis dazugeben, unter Rühren fünf Minuten kochen lassen. Herd ausschalten und Milchreis im geschlossenen Topf 30 Minuten auf der Platte quellen lassen. Dann Rosinen, Apfelstückchen, Trockenobst und Zucker zugeben, mit einer Prise Salz und Zimt abschmecken. Nach Geschmack mit anderen Zutaten variieren. Auf einem Backblech gleichmäßig verteilen, glatt streichen und 30 Minuten bei 180 Grad (Heißluft) backen. Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden.

Bestzeit

In 287 Sekunden von Altenberg nach Blecher. Ein kleiner Rückstau kurz vor dem Kreisverkehr in Blecher verhinderte eine noch bessere Zeit.

stoppuhr_2204_sb

On the road again

tour1604_kompl_sb

„RuK“ in Altenberg


Jacek Morajko (POL) und Harald Totschnig (AUT) brauchten für den 1,8 km langen Anstieg nach Blecher übrigens 04:40 Min.

Altenberger Dom en miniature

Seit wann steht dieses „Diorama“ im Innenbereich von Altenberg? Habe ich das wirklich jahrelang übersehen?

dom_sb

Rekord

Heute konnte ich meine persönliche Bestzeit in Blecher auf 04:51 Min. verbessern - und das bei teilweise richtig fiesem Gegenwind im letzten Drittel.

tachoblecher_sb

5:03 Min.

Heute ging’s mit Baxter zum Altenberger Dom. Bei dieser Gelegenheit wurde natürlich auch wieder der Anstieg nach Blecher in Angriff genommen. Ein besonders im Frühjahr stets aussagekräftiger Gradmesser in Sachen Leistungsfähigkeit. Das Ergebnis: Persönliche Bestzeit mit 5:03 Min. Das ist in Ordnung, stellt mich aber nach dem aus Trainingssicht sehr guten Winter noch nicht zufrieden. Ich werde weiter hart an mir arbeiten. „Hard work wins it”.

5.03_sb