Historie
Reiskuchen

Bergische Pause

Selbstgebackener Reiskuchen im Malerwinkel zu Altenberg.

tour1005_sb

Folgendes Rezept diente als Vorlage:

Zutaten:

• 500 Gramm Milchreis
• 2 Liter Milch
• 400 Gramm Mischung aus Rosinen, Apfelstückchen, Trockenaprikosen
• 4 Esslöffel Zucker, brauner Zucker oder Ahornsirup
• Salz, Zimt

Milch zum Kochen bringen, Reis dazugeben, unter Rühren fünf Minuten kochen lassen. Herd ausschalten und Milchreis im geschlossenen Topf 30 Minuten auf der Platte quellen lassen. Dann Rosinen, Apfelstückchen, Trockenobst und Zucker zugeben, mit einer Prise Salz und Zimt abschmecken. Nach Geschmack mit anderen Zutaten variieren. Auf einem Backblech gleichmäßig verteilen, glatt streichen und 30 Minuten bei 180 Grad (Heißluft) backen. Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden.